Adventskalender: Weihnachtsgeschichte im Münster

Die Taizégebete sind abgesagt, aber dennoch lohnt sich ein Besuch im Basler Münster. Figuren erzählen die Weihnachtsgeschichte. Zu sehen ist im Moment der erste Teil. Prophet Jesaia kündet die Geburt Jesu an, der Engel Gabriel besucht Maria, der Zimmermann Josef hat einen Traum, und Maria und Josef machen sich auf Anordnung von Kaiser Augustus auf den Weg nach Bethlehem. Ab dem dritten Advent folgt die Geburt Jesu und nach Weihnachten kommen noch die Sterndeuter hinzu. | © Regula Vogt-Kohler

››› weitere Bildbeiträge