Beten für die Einheit der Christen

Bleibt in meiner Liebe und ihr werdet reiche Frucht tragen (Joh 15,8-9): So lautet das Motto der diesjährigen Gebetswoche für die Einheit der Christen (18.–25. Januar). Seit 1966 wird die Gebetswoche, deren Ursprünge auf das Jahr 1910 zurückgehen, vom Päpstlichen Rat zur Förderung der Einheit der Christen und von der Kommission für Glauben und Kirchenverfassung des Ökumenischen Rats der Kirchen vorbereitet. Jedes Jahr kommen die Texte aus einer anderen Region der Welt, 2021 von der monastischen Kommunität von Grandchamp im Kanton Neuenburg. Mehr dazu auf: acgk.ch/gebetswoche | © Simone Hainz / pixelio.de

››› weitere Bildbeiträge