Die Hoffnung Gottes, die in den Menschen schlummert, wartet so, wie die Wurzeln der Pflanzen und Bäume in der Tiefe der Erde auf die Wärme der Sonne warten. | © Bernd Schmidt/pixelio.de
Die Vision des heiligen Antonius, in der Darstellung von Joos van Craesbeeck (um 1650, Öl, Ausschnitt): Antonius sitzt mit einem Buch an einen Baum gelehnt (rechts unten), während sich der ­Höllenschlund im Mund des Riesen (links) öffnet. | © Staatliche Kunsthalle Karlsruhe
Durch das Auge dringt das Licht ins Innere des Menschen und lässt ihn von innen heraus licht und hell werden. | © D Sharon Pruitt/Pink Sherbet Photography/wikimedia