Ausgabe 4, 21. bis 27. Januar 2017

  • 2017 ist das Jahr der grossen Jubiläen

    2017 ist das Jahr der grossen Jubiläen

    600 Jahre Niklaus von Flüh, 500 Jahre Reformation: erstmals gemeinsames Erinnern Vor 600 Jahren erblickte der 1947 heilig­gesprochene Mystiker und Friedensstifter Niklaus von Flüe das Licht der Welt. 1517 löste Martin Luther die Reformation aus. Ein nationaler ökumenischer Gedenk- und Feiertag am 1. April verbindet die beiden Jubiläen.

    >> mehr...

  • Umkehren müssen die, die im Licht leben

    Umkehren müssen die, die im Licht leben

    In welchem Dunkel müssen Menschen sein, die sich auf einen solchen scheinbar aussichtslosen Weg begeben? Die in Ländern leben, deren Regierungen korrupt sind und in die eigene Tasche wirtschaften? Deren ­Bodenschätze und Reichtümer ausgebeutet wurden und werden, ohne dass sie selber davon profitieren? Welches ist das Licht, das sie aus dem Land der Finsternis lockt?

    >> mehr...

 

ZUM THEMA

  • Schnee

    Schnee – kaum ein anderes Wetterphänomen schafft es, jenen Zauber hervorzurufen, den Niederschlag in Form gefrorenen Wassers auslöst. Den lautlos fallenden Flocken zuzuschauen ist beruhigender als eine Tasse Tee und vor allem viel faszinierender. Schnee verwandelt eine Welt, die sich nach dem Verglimmen des herbstlichen Farbenfeuers in ödem Braungraugrün präsentiert, in ein glitzerndes Märchenland. >> mehr...

 

Kirche heute
Innere Margarethenstrasse 26, 4051 Basel, Tel. 061 363 01 70, Fax 061 363 01 71, sekretariat@kirche-heute.ch