Ausgabe 34, 16. bis 22. August 2014


  • Nochmals von vorn beginnen?

    Nochmals von vorn beginnen?

    Fehlentscheidungen, erlittene Verletzungen, aber auch Ungerechtigkeiten, welche wir durchgestanden oder anderen zugefügt haben, gehören genauso zu uns wie unsere Freuden und schmerzlichen Enttäuschungen. Dies bedeutet, dass wir nicht eine Vergangenheit haben, sondern dass wir in gewisser Weise unsere Vergangenheit sind. Ähnliches gilt im Hinblick auf unsere Zukunft.

    >> mehr...


 

ZUM THEMA

  • Krieg und Frieden

    Der Erste Weltkrieg gilt als «Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts», doch dieser Begriff führt auf eine falsche Fährte. Kriege sind keine Naturkatastrophen, die wir nicht kontrollieren können. Kriege und auch die Art, wie sie geführt werden, sind das Resultat von Entscheidungen. Wer sich für Krieg entscheidet, entscheidet sich für Tod und Zerstörung, das ist unumgänglich. Die im Krieg eingesetzte Gewalt schafft Opfer auf allen Seiten. >> mehr...

  • Zwischen Legende und Realität

    Beim jurassischen Dorf Undervelier soll im dritten Jahrhundert die heilige Columba gelebt haben. So jedenfalls will es die Legende. Noch heute trägt eine Grotte in der unteren Sorneschlucht den Namen der spanischen Heiligen und zieht Pilger an. >> mehr...

Offene Stellen

     

    Kirche heute
    Innere Margarethenstrasse 26, 4051 Basel, Tel. 061 363 01 70, Fax 061 363 01 71, sekretariat@kirche-heute.ch