Ausgabe 39, 20. bis 26. September 2014


  • Damit das Kostbare des Lebens überdauert

    Damit das Kostbare des Lebens überdauert

    Was braucht es, damit einem Bild über den Moment der Aufnahme hinaus etwas Bleibendes anhaftet, damit es lebt? Die Antwort liegt nicht im Bild, sie liegt im Betrachter. Erst wenn er das Bild mit einem inneren Erleben verbinden kann, wenn er zu ihm in Beziehung steht, wird es für ihn einmalig und kostbar.

    >> mehr...


 

ZUM THEMA

  • Lesebrille

    Wir wissen, dass es bei uns um 23.05 Uhr dunkel ist und dass 25.05 keine Uhrzeit sein kann. Ebenso sicher sind sich aber viele, dass in der Bibel der Teufel seinen ersten Auftritt im Paradies hat. Dabei spricht die Bibel dort von der Schlange als einem Geschöpf Gottes. >> mehr...

  • «Der Arbeitsplatz? Meine Kirche!»

    Das Interesse der Sakristaninnen und Sakristane, sich durch den gemeinsamen Verband weiterzubringen, schwindet. Viele der rund 60 Mitglieder in der Nordwestschweiz sind Pensionierte. Am 23. September tagen die Delegierten des Schweizerischen Sakristanenverbands in Münchenstein. >> mehr...

Offene Stellen

     

    Kirche heute
    Innere Margarethenstrasse 26, 4051 Basel, Tel. 061 363 01 70, Fax 061 363 01 71, sekretariat@kirche-heute.ch