Josef Knüsel-Wick (1931–2021), Redaktor des Pfarrblatts der Region Basel von 1971 bis 1997. | © Alois Schuler/Archiv kh
04.11.2021 – Aktuell

Josef Knüsel 90-jährig gestorben

Er war von 1971 bis 1997 der erste Redaktor des Pfarrblatts der Region Basel

In Schönenbuch ist am 26. September der ehemalige Pfarrblattredaktor Josef Knüsel-Wick gestorben. Am 22. November wäre er 90-jährig geworden. Knüsel wurde am 24. Juni 1971 im Alter von 40 Jahren zum ersten angestellten Redaktor des Pfarrblatts der Region Basel gewählt, nachdem die Delegierten von 33 Pfarreien aus Basel-Stadt, Basel-Landschaft und dem aargauischen Fricktal an der gleichen Versammlung die Pfarrblattgemeinschaft Region Basel gegründet und damit das erste regionale Pfarrblatt der Schweiz geschaffen hatten, das mit dem Datum vom 2. Januar 1972 das erste Mal erschien.

Josef Knüsel war ein laisierter Priester und verheiratet und wunderte sich auch noch im Jahr 2014 darüber, dass er mit dieser Voraussetzung zum Pfarrblattredaktor gewählt worden war. Er führte die Redaktion des Basler Pfarrblatts während 26 Jahren bis Ende 1997, abgelöst wurde er durch Josef Bieger-Hänggi. In Knüsels Amtszeit kamen weitere Pfarreien zur Pfarrblattgemeinschaft, darunter diejenigen im damals noch bernischen Laufental (1993) und im solothurnischen Dorneck-Thierstein (1995). Seit 2002 erscheint das Basler Pfarrblatt unter dem Titel «Kirche heute – römisch-katholisches Pfarrblatt der Nordwestschweiz», seit dem 1. Juli 2007 heisst der Trägerverein «Pfarrblattgemeinschaft Nordwestschweiz».

Christian von Arx, Chefredaktor «Kirche heute»