Erste Messe seit Reformation in Genfer Kathedrale

Premiere in der Genfer Sankt-Peter-Kathedrale: Erstmals seit der Reformation vor fünf Jahrhunderten findet am 29. Februar eine katholische Messe in der Genfer Sankt-Peter-Kathedrale statt. Ökumenische Gottesdienste gab es in der Genfer Kathedrale schon mehrmals. Am 29. Februar haben nun die Katholiken den Schlüssel zur Kathedrale einen Tag lang ganz für sich. Das Datum wurde gewählt, weil auf diesen Tag der Beginn der Fastenzeit fällt. | © wikimedia / Sailko
06.01.2020 – Bild