Ausgabe 4, 20. bis 26. Januar 2018

Beiträge

Die wichtigsten redaktionellen Beiträge der aktuellen Nummer. Ältere Beiträge finden sich unter den entsprechenden Rubriken oder im Archiv.

  • Was wird bleiben von «Taizé Basel»?

    Was wird bleiben von «Taizé Basel»?

    Kirchen voller junger Menschen: Das ist eine der Erinnerungen an das Europäische Jugendtreffen «Taizé Basel». Was könnte weiterwirken von der Freude, der Jugendlichkeit und der Ruhe, die dieses Treffen nach Basel brachte?

    >> mehr...

  • Vertrauen

    Wer Gelegenheit hatte, an einzelnen Anlässen des Jugendtreffens in den Gastgemeinden oder an den Veranstaltungen in Basel dabei zu sein, konnte staunen. So oft wird die junge Generation in den Pfarreien vermisst. Und da hat sich plötzlich gezeigt: Es gibt sie also doch. So könnte kirchliches Leben auch sein.

    >> mehr...

  • «Gastfreundschaft kann ein Leben beeinflussen»

    «Gastfreundschaft kann ein Leben beeinflussen»

    Für das Europäische Jugendtreffen in Basel leisteten Pfarreien und Kirchgemeinden in einem grossen Umkreis einen ausserordentlichen Effort. Bei vielen Beteiligten wird dieses Erlebnis noch lange nachwirken.

    >> mehr...

  • Kirchliche Akteure warnen vor der No-Billag-Initiative

    Kirchliche Akteure warnen vor der No-Billag-Initiative

    Am 4. März stimmt die Schweiz über die No-Billag-Initiative ab. Die Schweizer Bischofskonferenz (SBK) und die Römisch-Katholische Zentralkonferenz (RKZ) warnen vor einer Annahme des Volksbegehrens. Sie argumentieren einerseits mit dem Minderheitenschutz, andererseits stehen die Religionssendungen von Schweizer Radio und Fernsehen SRF auf dem Spiel.

    >> mehr...

  • 18. bis 25. Januar: Gebetswoche für die Einheit der Christen

    18. bis 25. Januar: Gebetswoche für die Einheit der Christen

    Mit der Gebetswoche für die Einheit der Christen folgt nach dem Taizé-Jugendtreffen ein weiterer ökumenischer Schwerpunkt. Die Texte für die Gebetswoche 2018 hat eine ökumenische Gruppe der Kirchen auf den Bahamas erarbeitet.

    >> mehr...

  • Umkehren, ohne das Gesicht zu verlieren

    Umkehren, ohne das Gesicht zu verlieren

    Wie oft mag uns ein Entschluss reuen, den wir gefasst haben? Wie oft mag uns nicht wohl sein mit einer Entscheidung, die wir getroffen haben? Und wie verhalten wir uns dann? Es mögen kleine, im Rückblick unbedeutende Entscheidungen sein, mit denen wir konfrontiert sind, es mögen grosse Entscheidungen von unabsehbarer Tragweite sein, die wir gefasst haben und dann doch ­irgendwo spüren: es ist nicht so gut, wie wir es zu Beginn angenommen haben; diese Entscheidung weiterzuverfolgen, kann auf Dauer nicht gut gehen oder sogar grosses Unheil herbeiführen.

    >> mehr...

  • Ausgewählte Nachrichten der Ausgabe 4

    News aus Welt, Vatikan und der Schweiz

    >> mehr...

 

ZUM THEMA

 

Kirche heute
Innere Margarethenstrasse 26, 4051 Basel, Tel. 061 363 01 70, sekretariat@kirche-heute.ch