Auch im Tessin bringen die Sternsinger – Cantori della Stella – die Freude und den Frieden von Weihnachten zu den Menschen. | © Missio, Martin Brunner-Artho
19.12.2019 – Aktuell

Sternsingen – für den Frieden

Die Aktion Sternsingen 2020 steht unter dem Thema «Frieden» und hat als Beispielland dafür den Libanon gewählt. Unterstützt werden zwei Beispielprojekte, die Respekt und Verständnis unter den Religionen fördern und so einen Beitrag zum Frieden leisten.

«Ja, ich lerne gerne. Das macht mir wirklich Spass», sagt die achtjährige Rabella aus Beirut. Jeden Tag geht sie in die Nachmittagsbetreuung der Caritas. Das ist ein sicherer und friedlicher Ort zum Spielen und Lernen, denn in ihrem Stadtteil Bourj Hammoud gibt es keine Spielplätze. Fast die Hälfte der Kinder kommt aus Syrien, einige aus dem Irak. Christen und Muslime sitzen nebeneinander und lernen gemeinsam. So lernen sie sich gegenseitig kennen und können Freunde werden.

In diesem Umfeld bietet Caritas Libanon für rund 100 Kinder aus benachteiligten Familien ein Freizeit- und Förderprogramm, das durch die Aktion Sternsingen unterstützt wird. Besonders für syrische Kinder, die in die Schulen aufgenommen werden, ist dies wichtig. Sie haben meist lange keine Schule mehr besucht oder waren gar nie in der Schule.

Frieden ist das gemeinsame Anliegen von Friedenslicht Schweiz und der Aktion Sternsingen. Deshalb gibt es in diesem Jahr eine Zusammenarbeit. In vielen Pfarreien gehen die beiden Aktionen bereits Hand in Hand, indem Sternsingergruppen auch das Friedenslicht in die Haushalte bringen.

kh

www.sternsingen.ch