10.07.2018 – Glossar

Was ist …

… eine Pfarrkirche?

Die Pfarrkirche Sachseln ist eine der Stationen einer Wallfahrt zu Bruder Klaus. Die 1672–84 erbaute Kirche beherbergt seit 1679 das Grab von Bruder Klaus. Eine Pfarrkirche war nach früheren Bestimmungen des Kirchenrechts (Codex Iuris Canonicis; CIC) neben Pfarreivolk und Pfarrer Bestandteil des Begriffs Pfarrei. Gemäss neueren Bestimmungen des CIC kann es aber auch Pfarreien ohne Pfarrkirche geben. Auch nach CIC von 1983 gilt die Regel, dass Taufen in der Pfarrkirche der stattfinden sollen, für Erwachsene die eigene, für Kinder die Pfarrkirche der Eltern. In einer Pfarrkirche muss sich deshalb ein Taufbecken befinden.
Die Pfarrkirche gilt auch als der richtige Ort für Eheschliessungen und Begräbnisfeiern.