Die römisch-katholische Nikolauskirche in Dittingen. | © wikimedia/Roland Zumbuehl
04.12.2020 – Aktuell

Santi Niggi-Näggi ist auch Kirchenpatron

In Dittingen, Hofstetten, Oltingen und Reinach stehen Kirchen, die dem heiligen Nikolaus geweiht sind

Nikolaus von Myra gehört zu den populärsten Heiligen. Der Kult um den Bischof entwickelte sich zu Beginn des 6. Jahrhunderts, knapp 200 Jahre nach seinem Tod. Um 550 widmete ihm Kaiser Justinian eine Kirche in Konstantinopel. Niklauskirchen gibt es auch in der Nordwestschweiz. 

Von Konstantinopel aus verbreitete sich die Nikolausverehrung in die ganze Welt. In Rom, der Hauptstadt der abendländischen Christenheit, wurde bereits im 8. Jahrhundert sein fest begangen, und im 9. Jahrhundert trug Papst Nikolaus I. seinen Namen.

Im Jahr 1296 erscheint die Kirche St. Nikolaus im Oberbaselbieter Dorf Oltingen erstmals in den Urkunden. Der älteste Vorgängerbau wird ins 9.-11. Jahrhundert datiert. Die umgeben von einem ummauerten Friedhof erhöht gelegene Kirche bildet zusammen mit Pfarrhaus, Pfarrscheune und dem ehemaligen Beinhaus von 1519 eine in sich geschlossene Baugruppe. Trotz späterer Veränderungen hat das Kircheninnere seinen spätmittelalterlichen Charakter bewahrt. Bei der Restaurierung stiess man 1956 auf gotische Wandmalereien, die wohl im späten 15. Jahrhundert entstanden und 1529 im Zuge der Reformation übermalt wurden. Einige Wandbilder zeigen Szenen aus dem Leben des heiligen Nikolaus von Myra.

Auch die St.-Nikolaus-Kirchen in Dittingen und Hofstetten sind in vorreformatorischer Zeit entstanden. Zwischen 1529 und 1580 gab es in Dittingen ein reformiertes Zwischenspiel. Noch etwas länger, von 1525 bis 1595, dauerte das reformierte Intermezzo in Reinach, wo ebenfalls eine Nikolauskirche steht. Die Kirche in ihrer heutigen Form entstand Ende des 19. Jahrhunderts. Die älteste ihrer Vorgängerinnen ist die 1396 erstmals erwähnte Kapelle mit Nikolauspatrozinium. Diese wurde 1511 zur Pfarrkirche. Bis dahin mussten die Reinacher nach Pfeffingen zur Kirche gehen.

Regula Vogt-Kohler

Die refomierte Kirche St. Niklaus in Oltingen bildet zusammen mit dem Pfarrhaus und weiteren
Gebäuden ein eindrückliches Ensemble. | © wikimedia/Roland Zumbuehl
Auch die katholische Kirche in Hofstetten ist Nikolaus von Myra geweiht. | © wikimedia/gestumblindi
Blick in das Innere der katholischen Nikolauskirche in Reinach. | © wikimedia/EinDao