17.06.2019 – Schweiz

Neuer Provinzial der Schweizer Kapuziner

Die Schweizer Kapuziner haben Josef Haselbach (68) zu ihrem neuen Provinzial gewählt. Sein Vorgänger Agostino del Pietro wird ins Tessin zurückkehren. Haselbach habe jahrelange Erfahrung in der Spital- und Pfarreiseelsorge, in der Erwachsenenbildung sowie in der Leitung grösserer Kapuzinerklöster, teilt der Orden mit. Er hat sein Amt am 12. Juni angetreten und wurde für drei Jahre gewählt. Zuletzt war Haselbach von 2007 bis 2018 Guardian (Vorsteher) im Kapuzinerkloster Wil im Kanton St. Gallen. Als Provinzial wird er im Kloster Wesemlin in Luzern wohnen. Zum Kapuzinerorden in der Schweiz gehören laut Mitteilung noch rund 100 Mitglieder.