01.11.2021 – Welt

Glasgow: Bischöfe nehmen EU in Pflicht

Vor der Weltklimakonferenz in Glasgow haben die katholischen Bischöfe die EU zu deutlich höheren Zusagen gemahnt. In einem Brief vom 27. Oktober an die Spitzen der EU-Institutionen verlangte der Vorsitzende der EU-Bischofskommission, Kardinal Jean-Claude Hollerich, einen sofortigen Stopp von Investitionen in die Infrastruktur fossiler Energieträger sowie ein umgehendes Ende der Subventionen fossiler Brennstoffe und klimaschädlicher Agrarproduktion. «Es ist unsere gemeinsame Verantwortung, unseren Lebensstil radikal zu ändern, gedankenlosen Konsumismus und Raubbau zu beenden», schrieb der Kardinal.

kath.ch