03.02.2020 – Schweiz

Kirchen unterstützen Seenotrettung

Das Präsidium der Schweizer Bischofskonferenz (SBK) und der Rat der Evangelisch-reformierten Kirche Schweiz unterstützen das Bündnis «United4Rescue» finanziell. Dieses setzt sich für die Seenotrettung von Flüchtlingen im Mittelmeer ein. Zu seinen Forderungen gehören neben dem Recht auf Seenotrettung keine Kriminalisierung dieser Hilfe, faire Asylverfahren und sichere Häfen. Das Bündnis will ein eigenes Rettungsschiff für Flüchtlinge ins Mittelmeer schicken. Die Kosten dafür belaufen sich auf rund eine Million Euro. Der von der SBK gesprochene Betrag beläuft sich auf 10 000 Franken. Einen Beitritt zum Bündnis lehnen die Bischöfe ab. Dies entspreche nicht der Praxis der SBK.

Quelle: kath.ch