Gebetsmarathon im Marienmonat Mai

Mit einer Andacht im Petersdom hat Papst Franziskus am 1. Mai eine einmonatige Gebetsinitiative gestartet. Bis zum 31. Mai überträgt der Vatikan jeden Tag um 18 Uhr eine Andacht aus einem Marienwallfahrtsort weltweit (vaticannews.va). Jeder Tag ist einem eigenen Gebetsanliegen gewidmet, und jeden Tag findet die zentrale Gebetsveranstaltung in einem anderen der Wallfahrtorte statt, die sich beteiligen. Mit dabei ist auch Lourdes (unser Bild). Am 18. Mai ist das Gebet aus dem französischen Wallfahrtsort allen Ärzten, Ärztinnen und dem Pflegepersonal gewidmet. | © W. Bulach / wikimedia commons
03.05.2021 – Bild