Die Seiten 6 und 7 der Broschüre befassen sich mit Sankt Nikolaus und den Weihnachtsgeschenken. | © ZvG
26.11.2020 – Aktuell

Für einen fröhlichen Advent – Corona zum Trotz

Die Landeskirche Baselland schickt allen Mitgliedern einen Begleiter durch Advents- und Weihnachtszeit

Corona-Koller statt Weihnachtsfreude? Das darf nicht sein, sagte sich die Römisch-katholische Kirche im Kanton Basel-Landschaft. Mit ihrer Broschüre «Advents- und Weihnachtszeit unter besonderen Umständen» richtet sie sich besonders an Familien mit Kindern. Die Broschüre liegt dieser Ausgabe von «Kirche heute» bei.

Es zeichnete sich schon im Frühherbst ab: Corona wird nach Ostern auch das Zusammensein und Feiern in der Advents- und Weihnachtszeit einschränken. Das kann schwer auf die Stimmung drücken und ein Gefühl von Trostlosigkeit auslösen. «Da machen wir etwas dagegen!», sagten sich die Verantwortlichen der Römisch-katholischen Kirche im Kanton Basel-Landschaft. Gemeinsam entschieden sich der Landeskirchenrat und der Bischofsvikar St. Urs, Valentine Koledoye, zu einer aussergewöhnlichen Initiative: Mit einer aufmunternden Broschüre direkt an alle Kirchenmitglieder zu gelangen.

Umgesetzt wurde das Projekt von der Stabsstelle Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit zusammen mit der Fachstelle Jugend. Marcella Criscione und Dominik Prétôt als Hauptverantwortliche entwickelten das Konzept von Grund auf selbst. «Bisher bekannte Beispiele aus Kirchen und Pfarreien gingen einen klassischen Weg etwa mit Gebeten und spirituellen Impulsen», erklärt Prétôt im Gespräch mit «Kirche heute». «Wir haben uns bewusst für etwas ganz Neues entschieden: Für einen lockeren Stil, der auch kirchenfernen Menschen zugänglich ist.»

Christlicher Hintergrund, weltlicher Stil

Hauptzielgruppe sind Familien mit Kindern, da sind auch die Grosseltern angesprochen. Niemand wird ausgeschlossen. Und der Inhalt? «Wir stellen die Hintergründe der Bräuche und Symbole der Advents- und Weihnachtszeit vor», sagt Prétôt. Also: christliche Hintergründe, weltlicher Stil.

So begleitet die Broschüre kleine und grosse Leser/innen von Advent und Sankt Nikolaus über Weihnachten und Dreikönig bis zum Weihnachtskoller – immer in einer munteren Umgangssprache, nach dem Motto auf der Titelseite: «Lasst uns froh mit Mundschutz sein.» Und das mit vielen Anregungen, um die Adventszeit in vollen Zügen zu geniessen, Corona zum Trotz.

Für die ganze Nordwestschweiz

Wie kommt die Botschaft zu den Adressaten? Die Broschüre wird der Gesamtauflage von «Kirche heute» beigelegt, das die römisch-katholischen Haushalte der Nordwestschweiz erreicht. Auf Anfrage der Landeskirche Baselland hat sich die Römisch-Katholische Kirche Basel-Stadt positiv dazu geäussert, dass die Publikation auch in Basel zugestellt wird. Auch Dorneck-Thierstein und das unteren Fricktal werden damit bedient. Weitere Exemplare können die Pfarreien bestellen. Die Gesamtkosten des Projekts von 25 000 Franken trägt die Landeskirche Baselland.

Noch mehr Material im Internet

Weiterführende Anregungen, zum Beispiel Bastelbogen und Rezepte, werden auf dem eigens eingerichteten Webportal www.kathbl.ch/advent aufgeschaltet. Diese Seiten werden laufend erweitert. Das gesammelte Material soll auch in künftigen Jahren zur Verfügung stehen. Dann hoffentlich wieder ganz ohne Corona-Koller.

Christian von Arx