Adventskalender: Kerzen weisen Maria den Weg

Am Vorabend des Festes von Mariä Empfängnis, vom 7. auf den 8. Dezember, feiern die Menschen in Kolumbien die «noche de las velitas», die Nacht der Kerzen. Überall, an Strassen, auf Plätzen, in Pärken, in und vor Gebäuden wie zum Beispiel vor diesem Wohnhaus in der Hafenstadt Baranquilla, brennen Kerzen und Laternen. Diese sollen Maria den Weg leuchten, damit sie die Häuser findet und sie segnet. | © Jdvillalobos/wikimedia

››› weitere Bildbeiträge